Infor baut Expertise in der Zollabwicklung aus

Dienstag, 20. September 2011

Intelligente Softwarewerkzeuge und Beratungskompetenz durch Partnerschaft mit ZWF Software & Consulting

MÜNCHEN – 20. September 2011 – Im Rahmen einer kürzlich abgeschlossenen Zusatzvereinbarung zwischen Infor und dem Zollexperten ZWF Software & Consulting erhalten Infor-Kunden ab sofort Beratungsressourcen und IT-Expertise zu den Themen ATLAS, Sanktionslistenprüfung, Präferenzkalkulation und Exportkontrolle aus einer Hand.

In Zeiten der Globalisierung werden auch die Anforderungen in der Zollabwicklung immer komplexer. Kaum ein Bereich ist dabei so vielschichtig wie Präferenzkalkulation und Exportkontrolle. Hier stellen immer neue gesetzliche Vorgaben Unternehmen vor Herausforderungen. Gleichzeitig ist im internationalen Warenverkehr die Nutzung von Zollvorteilen durch Präferenzabkommen von zunehmender wirtschaftlicher Bedeutung. Sie bergen ein oft unterschätztes Potenzial an Wettbewerbsvorteilen.

Um den Anforderungen in der Zollabwicklung nachzukommen, hat Infor die Partnerschaft mit ZWF Software & Consulting ausgebaut. Dank der Zusatzvereinbarung bindet Infor für die XDEX-Pakete kompetente, externe Ressourcen und Expertise. Die Module Präferenzkalkulation und Exportkontrolle inklusive Sanktionsmonitor sind ab sofort im Lösungsportfolio von Infor enthalten. Dies ist besonders für Unternehmen im produzierenden Gewerbe mit komplexen Stücklisten und eigenständigem Export interessant, aber auch für Unternehmen, die Exporteure beliefern sowie für alle Automobil-Zulieferer.

Die ZWF-Produkte wurden tief in die Infor ERP-Lösungen integriert und sind nun auf fast jeder Plattform einsetzbar. Als Server-Lösung sind sie leicht zu pflegen und bieten eine mehrsprachige Oberfläche und Reporte.

Ewald Weber, Geschäftsführer ZWF Digitale Informationstechnologie GmbH
„Unternehmen müssen ihre IT-Architektur ständig anpassen und benötigen einfache und sichere Lösungen. Gemeinsam mit Infor schaffen wir Synergien und bieten eine gemeinsame, breite Leistungspalette aus Softwarekompetenz und Beratung für den industriellen Mittelstand.“

Bernd Hau, Regional Vice President Automotive Sales EMEA, Infor
„Wir überlassen das Spezialgebiet 'Zollabwicklung' nicht dem Zufall. Mit der Intensivierung unserer Partnerschaft mit ZWF schaffen wir für unsere gemeinsamen Kunden noch mehr Synergien und vor allem Mehrwert. Mit unseren leistungsstarken Softwarelösungen und der Beratungskompetenz unseres Partners ZWF unterstützen wir unsere Kunden dabei, maximalen Nutzen aus internationalen Handelsabkommen zu ziehen.“

# # #

Über die ZWF IT-Group
Die ZWF IT-Group ist seit 1992 als IT-Beratungs- und Systemhaus tätig und bietet mit 137 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an drei Standorten bundesweit und in Ostfrankreich ein differenziertes Angebot an IT-Beratungsleistungen für die mittelständische Wirtschaft an. Die ZWF Software & Consulting ist Prozessberater mit Schwerpunkten in den Bereichen ERP-Systeme, DMS, CRM, Außenwirtschaft/Zoll, Workflow sowie IT-System-und Netzwerkintegration. Mehr als 1.600 Kunden vertrauen heute der Kompetenz der Berater von ZWF. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.zwf.de.

Über Infor
Infor ist ein führender Anbieter von Geschäftssoftware und Services. In mehr als 164 Ländern und mit 75.000 Kunden versteht es Infor, bei den Kunden die Prozesse zu verbessern und das Wachstum voranzutreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.com.

Quelle: Infor Global Solutions Deutschland GmbH